Die offene pädagogische Arbeit im "Hort Neukirchen" orientiert sich an der Freinet-Pädagogik (Werkstattprinzip) und soll die Kinder zu eigenverantwortlichen, gemeinschaftsfähigen sowie selbstständigen Persönlichkeiten formen.

* Individuelle Freizeit- und Feriengestaltung (freie Wahl von Raum und Zeit)
* zuverlässige Kinderbetreuung, auch bei Zwischen- und Ausfallzeiten des Schulunterrichts
* Möglichkeit der Hausaufgabenerledigung und –betreuung
* Kinderrat
* schnelle Abstimmung zwischen Lehrerinnen und Erzieherinnen bei schulischen und sozialpädagogischen Problemen
* Abschlussfahrt mit Übernachtung


Funktionsräume:

Computerraum, Holzwerkstatt, Experimentierecke
Bücherei, Malecken, Bauecken, Spielecken
Schreibwerkstatt, Kuschelraum
Spielplatz, Bolzplatz