Unterrichtsarbeit

Unser Lehrplan stellt hohe Anforderungen an die Unterrichtsarbeit in den Klassenstufen 1-4.
Ziel und Aufgabe ist der Erwerb grundlegenden Wissens,
die Entwicklung von Methoden-, Lern- und Sozialkompetenz.

Die optimale Grundlage zur Umsetzung dieser Ziele besteht in der sehr guten materiellen Ausstattung durch die Gemeinde Neukirchen.
Entsprechend der geforderten Lerninhalte werden die vielfältigen offenen Unterrichtsformen genutzt.
Jedoch bleibt auch weiterhin der Frontalunterricht eine wichtige Lernmethode.
Andere Methoden unserer Schule sind:

  • Partner- und Gruppenarbeit
  • Lernen an Stationen
  • Wochenplan
  • Tagesplan
  • Freiarbeit
  • Projektarbeit
  • Werkstattunterricht
  • Fächerverbindender Unterricht
  • Fachübergreifender Unterricht

Besondere Berücksichtigung finden individuelle Lernvoraussetzungen, Leistungsstände sowie unterschiedliches Lerntempo der Schüler.
Außerhalb des Klassenverbandes ist eine Förderung in Mathematik, Deutsch und Sport möglich, wodurch sowohl Entwicklungsdefizite abgebaut als auch besondere Begabungen und Interessen gefördert werden.
Die Frühförderung Englisch (Kl. 1 + 2) findet auf AG-Basis statt.